<< November 2018 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  29  30  31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30  1  2
Sie befinden sich hier:  Startseite / Produkte
Produkte

Das professionelle Kunststoff-Reparatur-Set.
Mit diesem Set erhlaten Sie alles was Sie benötigen um Kunststoff zu schweißen, bzw. Reparaturen selbst durchzuführen. Im Set beinhaltet ist ein elektrischer Schweißkolben der mit einer präzisen Temperaturregelung ausgestattet ist. Mit im Set befindet sich darüber hinaus eine Bewehrungsmatte, Schweißsticks aus verschiedenen Thermoplaste, weiteres Zubehör und eine ausführliche Beschreibung zum reparieren von Kunststoff und zur Nutzung des Sets. Optimal für die Reparatur von Rissen, Löchern und Spalten an Auto, LKW, Behälter, Motorradverkleidung, Spielzeug, Ski-Belag, Kanu, im Modellbau und natürlich im Prototypenbau. 

Beschreibung:

  1. Schweißkolben 75 W, 230 V
    mit exakter Temperaturregelung
  2. Standard-Schweißspitze
  3. Ablageständer für Schweißkolben
  4. Nachdrückkolben
  5. Messing-Drahtbürste
  6. Wärmeleitpulver
  7. Handbuch

Verbrauchsmaterial

  1. Flexible Bewehrungsmatte aus Metall

je eine Packung Schweiß-Sticks (5 Stück á 20 cm)

  1. ABS (Acrylnitril Butadien Styrol)
  2. ABS / PC (Acrylnitril Butadien Styrol / Polycarbonat)
  3. PC (Polycarbonat)
  4. PE (Polyethylen)
  5. PP (Polypropylen)
  6. PP-flex (Polypropylen flexibel)
  7. PS (Polystyrol)

Viele haben vergebens versucht PE und PP mit Kleber zu reparieren ...

Dieses neue, ökonomische Prinzip eröffnet ein breites Anwendungsgebiet und neue Geschäftsmöglichkeiten.
Es ist einfach zu erlernen und zu üben (ohne Spezialausbildung).
Das Gerät macht keine Geräusche und ist leicht.
Hitzetransfer durch Kontakt, im Gegensatz zur Heissluft.
Geschweißt werden kann in direkter Nähe zu Hitze empfindlichen Teilen (z.B. Kabel, Textilien ...).
Dünne Teile und Platten können geschweißt werden.
Keine unkontrollierte Wärmeübertragung, was zu geringerem Verzug in den zu schweißenden Teilen führt.
Das Erhitzen unter Heißluft kann nicht so genau angewendet werden, was zur Folge hat, dass bei der Heißlufttechnik in den zu schweißenden Teilen Löcher eingebrannt werden können.
Keine Oxidation der Teile durch Heißluft.
Oxidschichten auf dem Schweißdraht und den Teilen müssen normalerweise nicht entfernt werden bevor mit der Arbeit begonnen werden kann. Diese Methode benötigt nur wenig Platz. Es ist die ideale Methode für kleine bis große Löcher.
Problematische Kunstoffe mit wasserabsorbierender Eigenschaft können wesentlich einfacher geschweißt werden (z.B. ABS, PC, PA).
Geringe Leistungsaufnahme erforderlich (nur 75 W).
Selbst geschäumter Kunststoff kann geschweißt werden.



Bewerten
     



Sie können keine Kommentare abgeben!

TMP Products - Innovationsberatung & Produktentwicklung
Nitinoldraht.de - Nitinoldraht - Nitinolfedern - Superelastischer Draht
Das-Erfinderforum - Für Erfinder, Tüftler, Kreative, Patentanwälte und Patentverwerter